SODBRENNEN vermeiden - ein natürlicher Weg zur Heilung

Du kannst dein Sodbrennen ohne Ärzte oder Medikamente heilen

  • Erfahre, wie du deine Schmerzen auf natürliche und nachhaltige Weise loswirst

  • Greife Sodbrennen bei der Wurzel, anstatt nur Symptome zu behandeln

  • Jeder kann Sodbrennen vermeiden, ohne quälenden Weg durch die Schulmedizin
Immer mehr Menschen sind von Sodbrennen betroffen.

Warum ist das so? Sollte man nicht meinen, dass in unserer hochentwickelten Gesellschaft solche Probleme weniger werden sollten? 

Sodbrennen vermeiden was spricht dagegen

Das Problem ist, dass die Gesundheitsindustrie kein Interesse daran hat, Sodbrennen dauerhaft zu vermeiden. Medikamente machen nur dann richtig Geld, wenn Patienten sie immer wieder kaufen müssen, um ihr Sodbrennen unter Kontrolle zu bringen.

Geheilte Patienten bringen keinen Umsatz.

Derzeit verspüren 7% der Bevölkerung täglich Sodbrennen. Das ist eine Profitbasis, welche Pharmaunternehmen nicht verlieren wollen.

Unser Autor Gerrit Sonnabend war selbst Betroffener und hat sehr viel Zeit in die Recherche von innovativen Therapieansätzen gesteckt und dabei völlig neue Behandlungsmethoden entdeckt. Sodbrennen vermeiden (Reflux) ist heute für ihn kein Problemthema mehr.

Systematische Falschaufklärung um das Sodbrennen zu vermeiden

Säureblocker sind ein Milliardengeschäft. Der medizinische korrekte Name für die Medikamente Protonenpumpenhemmer. Diese Medikamente werden ausgiebig bei Sodbrennen verschrieben. Das Problem ist, dass Säureblocker nur die Symptome unterdrücken. Der Reflux richtet nach wie vor weiter Schaden an, bis das Sodbrennen früher oder später wieder durchbricht.

Studien zeigen Organschäden auf

Zudem zeigten Studien in den der vergangenen Jahren immer wieder das langfristige Schadenspotential der Protonenpumpemhemmer. Beispielsweise kann es zu permanenten Nierenschäden kommen.

Zudem benötigt unsere Verdauung Säure, um Vitamine und Minderalien aufzunehmen. Langfristige Einnahme von Säureblockern erzeugt daher regelmäßig Defizite, die zu neuen Problemen führen können. Wie zum Beispiel Nervenschäden durch einen Mangel an Vitamin B12.

Schlussendlich führt die Einnahme von Protonenpumpenhemmern zu einer Vermehrung von Bakterien im Darm, da die sterilisierende Wirkung der Säure fehlt. Dadurch steigt das Risiko für eine ganze Reihe an schwierig zu behandelnden Krankheiten, wie Dünndarmfehlbesiedlung (SIBO).

BigPharma will weiter Pharmaka verkaufen

Trotz all dieser Probleme hält die Pharmaindustrie das Image der Protonenpumpemhemmer als sichere Medikamente weiter aufrecht. Pharmaunternehmen leisten sich Berater, die den ganzen Tag nichts anderes tun, als Refluxmedikamente bei Ärzten zu bewerben. Sie werden verkauft, als wären sie Tic Tacs, die man ohne Bedenken einwerfen kann. Doch Sodbrennen vermeiden geht auch anders!

Der Dorn im Auge der Pharmaindustrie

Die meisten Ärzte haben bereits eine dermaßen große Flut an Patienten in ihrer Praxis, dass zu wenig Zeit für Fortbildung bleibt. Zur Weiterbildung verlassen viele sich auf die Informationen, welche die Pharmaindustrie ihnen zur Behandlung von Sodbrennen liefert. 

Starke Lobby beeinflußt Ärzte

​Für Medikamente gibt es eine finanziell starke Lobby. Nicht jedoch für die viel erfolgreichere Behandlung von Sodbrennen über die Ernährung. Daher sind die wenigsten Ärzte ausreichend zu dem Thema informiert. Ohnehin wird das Thema Ernährung im Medizinstudium stark vernachlässigt. Viele Menschen überrascht das. Das Medizinstudium konzentriert sich auf Behandlungen mittels Medikamenten und Operationen, nicht auf die Ernährung.

Das ist der Grund, warum ich Refluxgate gestartet habe. Ich gebe erfolgreichen, auslöserbasierten Therapiemethoden für Reflux eine Stimme. Selbst wenn diese Methoden ein Dorn im Auge der Pharmaindustrie sind.

Sodbrennen vermeiden und Schluss mit Pharmaka und OP´s

Da ich Medizinjournalist und selbst Refluxbetroffener bin, habe ich Unmengen an Zeit in Recherche zu innovativen Behandlungsmethoden investiert.

Ich kontaktierte Forscher, die aufgrund meines Status als Medizinjournalist gerne bereit waren, mit mir zu sprechen.

Zudem sprach ich mit Ärzten, die durch ihre auslöserbasierten Behandlungsmethoden aus der Masse herausstechen.

Für Laien ist es sehr schwierig Ärzte ausfindig zu machen, die sich wirklich mit Sodbrennen auseinandersetzen, anstatt nur 0815 Methoden auf jeden Patienten auszurollen. Die exzellentesten Ärzte sind so fokussiert auf die Behandlung ihrer Patienten, dass sie keine Zeit in Marketing oder PR verschwenden. ​

Inkorrekte Behandlung durch Mediziner

Alle meine Interviewpartner waren entsetzt darüber, wie inkorrekt die meisten von Sodbrennen Betroffenen behandelt werden.

Gleichzeitig erklärten die Fachexperten ihre Ansätze, mit denen sie Patienten behandeln. Diese basieren in erster Linie auf dem Eliminieren der Auslöser von Sodbrennen. Inbesondere durch natürliche Methoden. Jedoch sind diese Behandlungswege schwierig zu vermarkten, da die Pharmaindustrie kein Geld mit ihnen machen kann. 

Die Interviews, die ich mit Experten geführt habe, habe ich aufgezeichnet. So konnte ich sie für andere Betroffene aufbereiten.

Das Ergebnis ist mein Buch Schluss mit Sodbrennen: Eine Verdichtung aller Behandlungsstrategien aus der Hand von Experten.

Die Strategie ist das Problem

Dabei handelt es sich nicht um einen einzelnen Trick, sondern um eine Strategie, die auf mehreren Pfeilern basiert. Alle Maßnahmen haben ein Ziel: die Beseitigung von Stillem Reflux.

Die Fülle an Behandlungsoptionen im Protokoll sorgt dafür, dass selbst härtesten Fällen geholfen werden kann. Gleichzeitig kann man sich bei leichten Fällen darauf beschränken, nur die simpelsten Maßnahmen zu ergreifen.

Punkt 1:
Beseitige dein Sodbrennen: Als Medizinjournalist liefere ich dir erprobte Behandlungsverfahren anstatt Hokuspokus.
Punkt 2:
Natürliche Behandlungsoptionen: Ich gebe dir zwar Informationen zu Medikamenten und OPs, aber die besten & sinnvollsten Kernstrategien sind ernährungsbasierte Maßnahmen.
Punkt 3:
Spare Zeit & Nerven: Patienten bekommen beim Arzt nur Behandlung, die kurzfristig wirkt. Mit der Zeit brechen Sympome wieder durch. Ich helfe dir, das zu vermeiden.

Ein kurzer Überblick auf das was Dich erwartet

Kapitel 1 – Grundlagen

  • Warum immer mehr Menschen von Reflux und Sodbrennen betroffen sind
  • Weswegen man trotz vermeintlich gesunder Ernährung Sodbrennen bekommen kann
  • Wie du dieses Wissen einsetzen kannst, um deinen Symptomen kraftvoll entgegenzusteuern.
 

Kapitel 2 – Auslöser Identifizieren & Beseitigen

  • Lerne, wie du konkrete Auslöser für dein Sodbrennen im Alltag identifizierst und abstellst.
  • Es gibt viel mehr mögliche Ursachen von Reflux, als die meisten denken. Wir sehen uns 19 besonders häufige Ursachen im Detail an.
  • Heile behandlungsresistentes Sodbrennen, indem du bisher unbekannte Ursachen bei dir identifizierst.
  • Warum Reflux sowohl körperliche, ernährungsbedingte, psychische, neurologische und medikamentenbedingte Ursachen haben kann und wie du gegen die einzelnen Ursachen konkret vorgehst. 
  • Klare Anleitung, wie du deinen Lieblingssport treiben kannst, ohne dadurch Reflux zu verstärken.
  • Welche Medikamente bekannte Auslöser von Reflux sind und was verträglichere Alternativen sind.
  • Lerne, welche die wirkungsstärksten Maßnahmen gegen Sodbrennen sind. 
 

Kapitel 3 – Sodbrennen sicher diagnostizieren

  • Welche Tests du beim Arzt verlangen musst, um Reflux sicher als Ursache deines Sodbrennens festzustellen.
  • Bekomme Gewissheit, ob deine Probleme wirklich durch Reflux ausgelöst werden.
  • Lerne, wie du Reflux diagnostizieren kannst, selbst wenn du aufgrund von Säureblockern keine pH-Messung machen kannst.
  • Das Wissen, um kompetente Ärzte für die Diagnose zu erkennen.
  • Wie du Reflux anhand von Magenenzymen im Speichel messen kannst.
 

Kapitel 4 – Erfolgreiche Ernährungstherapie

  • Wie du Sodbrennen mit einer Ernährungsumstellung nachhaltig beseitigst.
  • Häufig übersehene und essentielle Bestandteile für eine Antirefluxdiät 
  • Was die 24 idealsten Lebensmittel sind, die kein Sodbrennen auslösen.
  • Weswegen es enorm wichtig ist, wann und in welchem Rhythmus du isst.
  • 5 Nahrungsmittel, welche Gift bei Reflux sind und ohne welche sich deine Symptome massiv verbessern werden.
  • Wie du deine Mahlzeiten so aufteilst, dass du gut aber ohne Sodbrennen speisen kannst.
  • 7 Lebensmittel, die häufig schlecht vertragen werden
  • Weitere Zutaten, bei denen die Menge das Gift macht
  • Lerne, wie du weitere Zutaten erkennst, die deinen Reflux verursachen.
  • Manche Problemmacher sind schwierig zu erkennen, da sie langfristig Symptome verursachen. Erfahre, wie du sie trotzdem erkennst.
 

Kapitel 5 – Medikamente gegen Reflux

  • Lerne, warum die meisten Medikamente nur ein Plaster, keine Lösung sind
  • Warum die Pharmaindustrie viel Geld investiert, um hilfreiche Medikamente und Therapien klein zu halten.
  • Lerne, welche weniger bekannten Medikamente gegen Sodbrennen funktionieren – durch Studien erwiesen.
  • Erfahre, welches pflanzliche Medikament Reflux bindet, bevor er in die Speiseröhre gelangt.
  • Wie du Säureblocker ausschleichst, ohne dein Sodbrennen zu verschlimmern.
 

Kapitel 6 – Operationen

  • Lerne, welche Operationen selbst in härtesten Fällen von Sodbrennen helfen.
  • Erfahre, warum die meisten Operateure und Krankenhäuser nur bestimmte und persönlich präferierte OPs anbieten, anstatt was am besten hilft.
  • Welche verschiedenen Arten der Fundoplicatio es gibt und was ihre Erfolgsaussichten bei Sodbrennen sind.
  • Warum ein großer Teil der Operierten später erneut Symptome bekommt und wie du das vermeiden kannst.
  • Welches neue Implantat eine Alternative zu klassischen Reflux-OPs darstellt, da es wieder entfernbar ist.
  • Was oft verschwiegene Nebeneffekte der OPs sind.
  • Wann eine OP für dich Sinn macht.

Alle oben beschriebenen Inhalte enthält das Basisbuch, hier sind alle wichtigen Grundlagen zur erfolgreichen Behandlung aufgeführt.

Basisbuch als Ebook              30 Euro

Die „Plus-Version“ enthält das gesamte Basiswissen und zusätzlich eine 10-Tage-Initialdiät, 30 Rezepte für leckeres Kochen ohne Sodbrennen, ein Symptomtagebuch sowie eine umfangreiche Zutatenliste.

PlusVersion als Ebook           49 Euro
Über das Basiswissen hinaus gibt es die "Plus-Version" für eine einfachere und schnellere Heilung - dazu gehören dann die nachfolgenden kostenlosen Zugaben:
Plus-Inhalte: Diätplan & Rezeptsammlung
  • Meine 10-Tage Initialdiät gibt dir einen Schnellstart in die Reduzierung deines Sodbrennens.
  • Umfangreiche Rezeptsammlung.
  • Regelmäßig neue Rezepte für leckeres und gesundes Essen ohne Stillen Reflux.
Plus-Inhalte: Zutatenliste
  • Liste mit 138 häufigen im Alltag verwendeten Zutaten.
  • Farbliche Markierung, welche Zutaten gut für dich sind.
  • Unterscheidung zwischen Zutaten, die super, in Maßen OK und absolut zu vermeiden sind.
  • Auflistung aller Auslöser von Reflux
  • Alle Informationen in einer Liste, sodass du sie dir ausdrucken und an den Kühlschrank heften kannst.
Plus-Inhalte: Symptom-Tagebuch
  • Wie du deine Symptome systematisch beobachtest, um herauszufinden, welche Maßnahmen dir am besten helfen.
  • Erkenne, wie du dauerhaft und einfach ohne Sodbrennen leben kannst, indem du nur die für dich wirksamsten Änderungen beibehältst.

Du wirst anschließend per gesetzlich vorgeschriebenen OptIn-Verfahren zu unserem Zahlungsabwickler DIGISTORE24 weitergeleitet, dort werden Deine Daten aufgenommen und die Auslieferung veranlasst. Der Bestellvorgang wird über ein Verfahren mit höchster Sicherheit abgewickelt und es ist gewährleistet, dass alle persönlichen Daten nur zur Bearbeitung des Auftrages verwendet werden.

Ecozell Portal

ECOzell Portal

ECO InsiderPortal   >>   Mehr Wissen – Besser Leben    (RatgeberShop)